In Linum gibt es eine ganze Reihe von Hofläden, Restaurants und Cafés. Aber auch Spielplätze und andere Orte gibt es zu entdecken. Was es im Einzelnen gibt, können Sie der Karte entnehmen.

Vollbildanzeige

Jeder der Punkte kann angeklickt werden, um weitere Informationen zu erhalten. Die Webseiten finden Sie im Linkverzeichnis links oder hier.

Legende:
rotes Besteck = Gastronomie (Besteck in grau: temporärer Imbissstand)
grünes Bett = Übernachtungsmöglichkeit
lila Korb = Einkaufsmöglichkeiten (Korb in grau: temporärer Verkaufsstand)
blaue Sterne = Informatives, Sehenswertes, Besuchbares
blaues Kreuz = Kirche

Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten ausschließlich auf die vergangene Kranichsaison beziehen. Für aktuelle Informationen auf die Websites der einzelnen Betriebe schauen. Die Linkliste finden Sie in der Seitenleiste.

Viele regelmäßige Linumbesucher kennen das Problem, dass Restaurants Montags und nach dem Kranicheinflug geschlossen sind. Das Kleine Haus und die Storchenklause haben während der Kranichrast nun auch Montags für Sie geöffnet! Auch bieten beide Restaurants in diesem Jahr auch noch warme Speisen, wenn die Kraniche schlafen gegangen sind – bis 21 Uhr.

In den meisten (Hof-)Läden in Linum kann übrigens nicht mit EC-Karte gezahlt werden. Das lohnt sich für die kleinen Läden einfach nicht. Von daher planen Sie bei Ihrem Besuch bitte genug Bargeld ein.
Die nächsten Geldautomaten befinden sich  in Kremmen (Volksbank, Sparkasse), in Fehrbellin (Sparkasse, Raiffeisenbank) und an der Autobahnraststätte Linumer Bruch in Richtung Hamburg (Sparkasse).